PoolExperte Wissen - immer für Sie da

Pool Blog - Blog rund um das Thema Pool


Im Wissensbereich finden Sie interessante Informationen rund um das Thema Poolbau, Poolreinigung und mehr.

Wasserdesinfektion im Pool mit UV-Licht

wasserdesinfektion-pool

Wer bei der Pflege des Poolwassers im heimischen Whirlpool oder Schwimmbecken auf einen guten Teil der chemischen Präparate verzichten will, kann auf die Wirkung von UV-Licht zur Wasserdesinfektion zurückgreifen. Wissenschaftliche Untersuchungen und Tests haben bestätigt, dass UV-Licht mit einer Wellenlänge von etwa 260 nm (Newtonmeter) eine erbgutverändernde Wirkung auf Mikroorganismen im Wasser hat. Diese Veränderung durch den Einfluss von UV-Licht bewirkt, dass sich die Mikroorganismen nicht mehr fortpflanzen können und entsprechende Populationen im Pool aussterben.

UV-Licht mit unterstützender Wirkung

Auch beim Einsatz von UV-Licht kann bei einer guten Poolpflege nicht ganz auf Chemikalien verzichtet werden. So bleiben die Präparate für das Einstellen des richtigen pH-Wertes ebenso erforderlich, wie eine jedoch deutlich reduzierte Menge an chlorhaltigen Pflegemitteln.

Der sparsamere Einsatz von Chlor im Poolwasser sorgt für eine erheblich bessere Qualität des Badens im Swimmingpool. Der sonst so lästige und oftmals störende Geruch nach Chlor kann dank der Wirkung von UV-Licht deutlich verringert werden. Ein Plus für alle, die den bekannten Geruch nicht gerade als ihren Lieblingsduft bezeichnen.

Wie wird UV-Licht zur Wasserdesinfektion im Pool eingesetzt?

DIe speziellen UV-C Desinfektionssysteme sind röhrenförmige Bauteile, die ohne großen Aufwand in den Filterkreislauf der Pools integriert werden können. Kernstück dieser Systeme ist eine UV-C Lampe mit einer UV-Wellenlänge von etwa 253 nm bei sparsamen Energieeinsatz. ´

Das Poolwasser wird durch die Röhre an der oder den UV-Lampen vorbeigeleitet und damit entsprechend „bestrahlt“. Dabei ist zu beachten, dass die Durchlaufgeschwindigkeit des Wassers nicht zu hoch sein darf, um eine ausreichende Wirkung zu erreichen. Daher bedarf es bei der Auswahl des richtigen UV-C Desinfektionssystems einer klaren Vorstellung davon, wieviel Kubikmeter Wasser durch das System geleitet werden müssen, damit eine ausreichend dimensionierte Anlage installiert wird.

Empfohlen wird die Kopplung des UV-Desinfektionssystems direkt in die Schaltung der Filteranlage. Damit laufen beide Aggregate zeitgleich und sorgen so für die komfortable Pflege des Poolwassers. Da jedoch durch den Einsatz von UV-Licht keine Depots gebildet werden können, bleibt der gering dosierte Einsatz von geeigneten Pooldesinfektionsmitteln noch immer erforderlich.

Kommentar abschicken