PoolExperte Wissen - immer für Sie da

Pool Blog - Blog rund um das Thema Pool


Im Wissensbereich finden Sie interessante Informationen rund um das Thema Poolbau, Poolreinigung und mehr.

Was tun gegen rauhe Beckenwände?

Dieser Artikel ist Teil unserer Pool im Herbst Reihe!

Im Pool sind rauhe Beckenwände sehr unangenehm und trüben den Spaß am Wasser erheblich. Oftmals sind es der Einsatz falscher Reinigungsgeräte oder einer zu alten Schwimmbadfolie die eine rauhe Oberfläche bewirken. Immer wieder sind es aber auch Kalkausfällungen im Wasser, die bei zu kalkhaltigem Wasser für rauhe Beckenwände sorgen.

 Rauhe Beckenwände durch Kalkablagerungen

Ist ein zu hoher Kalkgehalt die Ursache für die unangenehm rauhen Beckenwände, empfiehlt sich der Einsatz mechanischer Reinigungsgeräte, um die Kalkausfällungen am Boden und an den Wänden zu entfernen. Hier kann ein Poolroboter gute Dienste leisten. Um weiteren Kalkbesatz an den Beckenwänden zu verhindern, sollte Calcinex dem Wasser beigemengt werden.

Das empfiehlt sich übrigens auch bei jeder Neubefüllung des Pools.

Sind die Beckenwände aus anderen Gründen rauh geworden, ist ein Wechsel der Schwimmbadfolie eine gute Lösung.

Kommentar abschicken