PoolExperte Wissen - immer für Sie da

Pool Blog - Blog rund um das Thema Pool


Im Wissensbereich finden Sie interessante Informationen rund um das Thema Poolbau, Poolreinigung und mehr.
Pool Abdeckplane – Wie sie funktioniert & hilft

Pool Abdeckplane – Wie sie funktioniert & hilft

Ein Pool im Garten ist natürlich ein Gewinn für die ganze Familie: Kinder lieben es, im kühlen Nass zu planschen und auch Erwachsene schätzen es, sich nach einem langen Arbeitstag ein entspanntes Bad zu gönnen. Allerdings muss bei einem Pool stets auch auf die Hygiene und auf die Sauberkeit des Wassers geachtet werden, denn sonst kann es mit dem Schwimmvergnügen schnell vorbei sein.
Gerade weil sich ein Pool meistens direkt im Freien befindet, ist er der Witterung schutzlos ausgeliefert: Schnell gelangen Insekten, Laub und andere Verschmutzungen in das Wasser und trüben den Badespaß.

Genau deshalb ist es unabdingbar, das Becken einerseits in regelmäßigen Abständen zu reinigen, was mittels einer Filteranlage geschieht, sowie gleichzeitig das Wasser vor äußeren Einflüssen zu schützen. Am effektivsten funktioniert dies mit einer Poolplane, die man ganz einfach über das Becken spannt und die somit verhindert, dass Laub oder Ähnliches ins Wasser gelangt.

Im folgenden Artikel zeigen wir Ihnen, wie Abdeckplanen für den Pool funktionieren und was Sie beim Kauf berücksichtigen sollten.

Pool Abdeckplanen – wie sinnvoll sind sie und welche Modelle gibt es?

Es gibt inzwischen mehrere Arten von Abdeckplanen für Pools auf dem Markt. Dazu zählen zum Beispiel Winter- oder auch Sommer-Abdeckplanen sowie spezielle Solarplanen, welche das Poolwasser angenehm warm halten.

Abdeckplanen für den Sommer

Pool Abdeckplane für den SommerPoolplanen für den Sommer eignen sich speziell für die Nutzung in den Sommermonaten. Daher sind sie aus Vinyl gefertigt und werden abends nach der Nutzung des Swimmingpools über das Becken gelegt. Hierfür gibt es spezielle Spannseile, welche dafür sorgen, dass die Plane nicht verrutscht oder vom Wind weggeweht werden kann.

 

Abdeckplanen für den Winter

Poolabdeckung für den WinterNicht jeder kann seinen Pool im Winter einfach abbauen: Viele Menschen lassen ihr Schwimmbecken direkt in den Boden bauen – hier ist es wichtig, dass man es entsprechend schützt, wenn Frost und Nässe drohen. Eine Abdeckplane für den Winter besteht aus deutlich robusteren Materialien als eine Sommerplane. Meistens ist sie aus reißfestem Polyethylen gefertigt, lässt kein Sonnenlicht durch und verhindern effektiv, dass Laub und Schnee in das Becken gelangen und dort Verschmutzungen bzw. Schäden verursachen.

Die Solarabdeckplane

Pool Abdeckplane für den SommerEine sogenannte Solarabdeckplane ist eine Sonderform der Pool Abdeckplane und eignet sich ausschließlich für die Nutzung im Sommer. Eine solche Plane hilft zum Einen dabei, dass das Wasser im Becken länger warmgehalten wird und ist zum Anderen dazu in der Lage, die Wärme der Sonne „einzufangen“ und sie an das Wasser abzugeben – so kann das Wasser sogar direkt erwärmt werden.
Eine Solarabdeckplane ist darüber hinaus mit Noppen versehen, die sich an der Unterseite befinden, also direkt mit der Wasseroberfläche in Kontakt kommen. Die Plane wird – anders wie Sommer- oder Winterplanen – nicht über den Pool gespannt, sondern schwimmt frei auf der Oberfläche.

Tipps für den Kauf einer Abdeckplane für den Pool – was beachtet werden muss

Abdeckplanen für Pools sind inzwischen in den verschiedensten Formen, Farben und Preisklassen erhältlich. Deshalb kann es oft zu einer Herausforderung werden, das richtige Modell zu wählen. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Ein erster wichtiger Aspekt sind die Maße einer Abdeckplane. Weil es heutzutage eine Menge unterschiedlicher Pooltypen gibt, ist auch die Auswahl an Abdeckplanen riesig. Hier ist es ein Muss, vorab die Maße des Pools genau auszumessen, um zu wissen, wie groß die Plane sein muss. Berücksichtigen Sie dabei, dass Solarplanen entsprechend der Abmessungen der Wasseroberfläche gewählt werden müssen, Winter- und Sommerplanen dagegen großflächiger sein sollten.

Ebenso ist es sinnvoll, sich für ein Modell zu entscheiden, welches über spezielle Löcher verfügt, die Wasser abfließen lassen, ehe es sich auf der Plane sammelt. Denn zwischendurch wird es sicherlich einmal regnen und dann kann es ein großer zusätzlicher Aufwand sein, das schmutzige Wasser auf der Plane abzuschütten und die Plane reinigen zu müssen.

Um sicherzustellen, dass eine Abdeckplane möglichst sicher auf den häufig sehr glitschigen Poolwänden hält, ist eine stabile Seilzug-Montagemöglichkeit unbedingt zu beachten. Denn diese ermöglicht, die Poolplane ganz einfach über das Becken zu stülpen und so zu befestigen.

Eine andere Möglichkeit ist, sich nach einem kompletten Pool-Set umzusehen, wenn Sie vorhaben, sich ein fertiges Becken für den Garten zu kaufen. Hierbei handelt es sich in der Regel um normale Aufstellpools. Wenn hier bereits vom Hersteller eine Plane zum Abdecken mitgeliefert wird, kann dies viele zusätzliche Kosten sparen.
Halten Sie also am besten Ausschau nach Modellen, bei denen direkt Zubehör im Lieferumfang enthalten ist. Allerdings dürfen Sie dabei auch nicht die Qualität außer Acht lassen, denn sie spielt die wichtigste Rolle beim Kauf.

Pool Abdeckplanen: Qualität ist stets wichtiger als der Preis

Immer wieder wird man beim Stöbern nach einer passenden Abdeckplane für den Pool auf so manches Schnäppchen stoßen – sei es im Baumarkt oder auch im Internet. Allerdings sollte man hier sehr vorsichtig sein, denn Qualität ist selten billig. So ist es unglaublich wichtig, auf eine hochwertige Verarbeitung zu achten. Die Plane sollte aus möglichst stabilen Materialien bestehen, die gesamte Poolfläche abdecken und gleichzeitig leicht zu befestigen sein. Wer sich nicht sicher ist, welches Produkt das passendste ist oder qualitativ überzeugt, orientiert sich am besten nicht nur an den Versprechungen des Herstellers.
Fragen Sie in einem Baumarkt ruhig einen Verkäufer um Rat, der Ihnen ein passendes Produkt empfiehlt. Im Internet dagegen ist es noch einfacher, Planen miteinander zu vergleichen, denn hier helfen unter anderem Kundenrezensionen oder Testergebnisse von Verbraucherportalen deutlich weiter – so, dass man eine langlebige und vor allem perfekt passende Plane für seinen Pool findet.

Kommentar abschicken