PoolExperte Wissen - immer für Sie da

Pool Blog - Blog rund um das Thema Pool


Im Wissensbereich finden Sie interessante Informationen rund um das Thema Poolbau, Poolreinigung und mehr.

Die verschiedenen Varianten von Stahlwandpools und ihre Vorteile

stahlwandbecken

In diesem Beitrag wollen wir kurz auf die verschiedenen Formen von Stahlwandpools und die daraus entstehenden Vor- und Nachteile eingehen.

Rundpools

Vorteile:

  • große Auswahl
  • günstige Preise
  • leichter und schneller Aufbau
  • gut zu reinigen da keine Ecken vorhanden sind

Nachteile:

  • schwierigere Montage von Abdeckungen (wie z. B. Noppenfolie oder Sommerabdeckplane)
  • bei kleineren Becken kein vernünftiges Schwimmen möglich

Ovalpools

Die Ovalpools sind nicht so weit verbreitet,bieten aber jedoch deutliche Vorteile gegenüber dem Rundpool. Auch hier ist es ratsam eine Betonplatte als Untergrund zu verwenden sowie eine Stützmauer aufzuziehen die das Eindrücken der Stahlwand verhindert.

Vorteile:

  • „gerades“ Schwimmen möglich
  • keine Ecken, die verschmutzen können
  • gute Wasserströmung aufgrund der Beckenform
  • gute Verteilung der Wasserpflegemittel

Nachteile:

  • teurer in der Anschaffung
  • größerer Aufwand beim Aufbau
  • größerer Platzbedarf notwendig

Achtformpools

Der Achtformpool setzt sich aus 2 Rundbecken mit einer Stützmauer aus Stahl in der Mitte zusammen. Hier ist ebenfalls ein stabiler Untergrund Voraussetzung. Diese Beckenform hat wenig Anhänger in Deutschland.

Vorteile:

  • keine Ecken, die verschmutzen können
  • „gerades“ Schwimmen möglich
  • kann, muß aber nicht im Boden versenkt werden

Nachteile:

  • Montage und Demontage von Abdeckungen schwierig
  • schlechte Wasserdurchströmung aufgrund der Bauform
  • teuer in der Anschaffung
  • größerer Aufwand beim Aufbau

Rechteckpools

Rechteckpools sind die teuerste Variante, benötigen am meisten Platz und es muß mehr Zeit in den Aufbau investiert werden. Dieser erfolgt idealerweise mit Styroporsteinen auf einem Betonuntergrund. Doch der Aufwand lohnt sich.

Vorteile:

  • gerades Schwimmen möglich
  • gute Wasserdurchströmung und Verteilung von Wasserpflegemitteln

Nachteile:

  • teuer in der Anschaffung
  • mehr Aufwand beim Aufbau
  • Ecken, die verschmutzen können

Letzlich ist es auch eine Frage des Budgets und des Platzes für welches Becken und Beckenform man sich entscheidet.

Kommentar abschicken