PoolExperte Wissen - immer für Sie da

Pool Blog - Blog rund um das Thema Pool


Im Wissensbereich finden Sie interessante Informationen rund um das Thema Poolbau, Poolreinigung und mehr.
Der richtige Standort für den Schwimmteich

Der richtige Standort für den Schwimmteich

Gartenteiche erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Die Wasserflächen im Garten sind oftmals das Highlight in der Gartengestaltung. Allerdings ist nicht jeder Garten und vor allem nicht jeder Platz im Garten für die Errichtung eines Gartenteiches geeignet.

Die Standortfrage: Wohin mit dem Schwimmteich?

Nach Möglichkeit sollte ein Garten Teich nicht unter 70 Zentimetern tief sein, um auch im Winter nicht ganz durchzufrieren.

Die Standortfrage für den Gartenteich entscheidet sich nach natürlichen Gegebenheiten genauso, wie nach praktischen Erwägungen. Nach Möglichkeit sollte ein Garten Teich nicht unter 70 Zentimetern tief sein, um auch im Winter nicht ganz durchzufrieren. Voraussetzung dafür ist eine Bodenbeschaffenheit, die das tiefe Ausschachten ermöglicht. Rohrleitungen, Kabelstränge etwa von Telefon- oder Stromleitungen sind hier genauso unpraktisch wie starke Wurzelausläufer benachbarter Bäume oder felsiger Untergrund. Darüber hinaus lohnt es durchaus, den Gartenteich in der Nähe elektrischer Anschlüsse im Garten zu platzieren. Dann lassen sich auch Reinigungsgeräte und Wasserspiele mit elektrischer Pumpe einfach anschließen.

Natürliche Bedingungen: Ein Schwimmteich

Gut für die Wassertemperatur und für ein natürliches Klima am Teich ist es, wenn der Gartenteich zu mindestens einem Drittel beschattet werden kann.

Dafür eignen sich nebenstehende Bäume genauso gut, wie entsprechend hohe Wasserpflanzen, wie etwa Schilf. Allerdings sollte auch darauf geachtet werden, dass in der Nähe des Teiches nicht allzu viele laubabwerfende Bäume oder Hecken stehen und der Teich nicht direkt unter einem Baum angelegt wird. Zur Wasserbeschattung eignen sich bestens See- oder Teichrosen mit ihren großen Schwimmblättern. Vollsonnig gelegene Gartenteiche ohne Beschattung neigen schnell zum Überhitzen und dann zum Umschlagen der Wasserqualität. Dann bilden sich schnell Algen und oftmals eine schmutzige, stinkende Brühe, in der sich auch keine Wassertiere mehr wohlfühlen.

Optische Reizpunkte schaffen

Standort für einen SchwimmteichSchön ist es, wenn ein Teich im Garten einen optischen Reizpunkt schaffen kann. Das gelingt, wenn der Teich in der Nähe der Terrasse, an Gartenwegen oder zentral angelegt wird. Auch Wasserspiele können den Gartenteich prima in Szene setzen. Bei der Wahl des richtigen Standortes für den Gartenteich ist auch die Sicherheit von Kindern oder Haustieren zu bedenken. Besonders bei kleineren Kindern im Haushalt sollte der Gartenteich mit einem ausreichend hohen Drahtgeflechtzaun eingezäunt werden, um Unfälle zu vermeiden.

Kommentar abschicken